Header
Deutsch-französische Wirtschaftskommunikation – Das interkulturelle Blog +++ Le blog interculturel de la communication économique franco-allemande

In Krisenzeiten und der Ära des globalen Wettbewerbs ist der Erfolgsfaktor ‘Innovation’ in aller Munde. Die allgemeine Überzeugung ist, dass Innovationsfähigkeit und Erfindunggeist in der Zukunft mehr denn je der Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg sein wird. Dies gilt insbesondere für den alten Kontinent Europa, der zu grossen Teilen im Preiswettbewerb mit z.B. den BRIC-Ländern nicht mehr konkurrieren kann.

Aber was heisst eigentlich Innovation? Was verstehen Deutsche darunter und was assozieren Franzosen damit? Der ehemalige EADS-Chef Louis Gallois erklärte in einem Interview, dass die Forschung und Entwicklung in Frankreich sich auf technologische Innovationen konzentriert, während er in Deutschland mit Innovation eher einen kontinuierlichen Verbesserungs- und Optimierungsprozess verbunden sieht. Konkret heisst das, in Frankreich hat man das Bestreben, etwas ganz neu zu erfinden, um als innovativ (und im besten Fall sogar als genial) zu gelten, während man in Deutschland Dinge, die man bereits gut kann, verbessert und perfektioniert.

Laut der Studie von Wellcom Index International des valeurs corporate 2013 landet der Wert Innovation denn auch auf Platz 1 der Unternehmenswerte in Frankreich, während er in Deutschland nur auf Platz 4 ist. Und was steht an erster Stelle der deutschen Unternehmenswert? Qualität! Wer hättet etwas anderes vermutet?!?

Vous pouvez suivre les réponses à ce post à travers le RSS 2.0 Vous pouvez laisser un commentaire, ou trackback.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

*

Vous pouvez utiliser ces balises et attributs HTML : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>